Do you want to be my Valentine?

Das Fest der Liebe –  jedes Jahr immer wieder eine Herausforderung. Für Singles, weil Sie den Tag nicht so gerne alleine verbringen möchten; für Pärchen, weil oft die Idee für ein Geschenk fehlt. Der Ehemann oder der Freund mit nicht so tollen Blumen von der Tankstelle daherkommt oder vielleicht sogar auf den „Tag der Liebe“ vergisst. Mann Oh Mann! Ich würde sagen, ein vorprogrammierter Wickel – oder?
Wie gut man es hat, wenn man zu seiner Familie auch einen vierbeinigen Freund zählen kann. Dieses Familienmitglied ist nämlich jenes, das einem bedingungslose Liebe gibt.

Ich habe mir einmal ein paar Gedanken gemacht, warum der Hund der perfekte „Valentin“ ist und hier für Euch aufgelistet – los geht’s:

 

    • Dein Hund würde dich ganz sicher nie vergessen!
    • Er liebt dich so wie du bist, egal ob dir die Haare in der Früh zu Berge stehen, ob deine Jogginghose ein Loch hat und du sie eigentlich nur trägst, weil deine Jeans schon sehr, sehr lange nach der nächsten Größe schreien oder der Pickel am Kinn schon längst danach verlangt endlich zu platzen.
    • Du kochst für deinen vierbeinigen Liebling ein Valentinstag-Menü. Ganz egal ob es angebrannt, das Fleisch zu hart geworden, das Gemüse zu weich, oder der Kuchen im Rohr wieder einmal zusammengefallen ist – du servierst es deinem Hund und er wird es mit Freude und großem Appetit aufessen, als wäre es das BESTE, was er jemals in seinem ganzen Hundeleben verschmaust hat. Danach lacht er dich mit strahlenden, dankbaren Augen an. Wie cool ist das denn – oder?
    • Nach dem Essen kuschelt er sich mit dir vor den Fernseher, du schlürfst deinen Champagner – eine ganze Flasche nur für dich allein. Du krallst dir die Fernbedienung und guckst dir den neuesten Rosamunde Pilcher Film an – natürlich nur der Landschaft in Cornwall wegen – das versteht sich. Ganz sanft seufzend, kuschelt dein Hundetier neben dir, die Filmmusik genießend. Kein Streit um die Fernbedienung, kein Streit um das Fernsehprogramm. Beide könnt ihr wegdösen bis sich der Fernseher von allein ausschaltet, weil der Film schon sehr, sehr lange zu Ende ist.
    • Am nächsten Morgen steht dein bester Freund schon wieder vor deinem Bett und hechelt dir den wunderbaren Atem der Nacht mitten ins Gesicht, um dir zu sagen wie sehr er dich liebt.

Ich könnte noch seitenweise weiterschreiben, denn sie sind einfach so eine große Freude in unserem Menschenleben. Wir sollten sie jeden Tag beschenken – wir sollten ihnen jeden Tag in ihrem Leben zum Valentinstag machen – mit ganz viel Aufmerksamkeit, Streichel-, Spiel-, und Kuscheleinheiten und natürlich mit ganz, ganz vielen Keksis.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen wunderbaren Valentinstag voller Liebe.

 

Eure Frau Paulis